Suchen Alles über Pfadi

Leiter*in Programm (80-100%)

17. Dezember 2020


Die Pfadibewegung Schweiz (PBS) ist mit über 48'500 Mitgliedern die grösste Kinder- und Jugendorganisation der Schweiz. Sie bietet Kindern und Jugendlichen einen spannenden und erlebnisreichen Ausgleich zu Schule und Ausbildung. Mit ihren rund 550 lokalen Gruppen ist die Pfadibewegung in sämtlichen Kantonen und Sprachregionen der Schweiz präsent; international ist sie Teil der weltweit verankerten Pfadibewegung.

Der Bereich Programm auf Bundesebene umfasst die Erarbeitung und Weiterentwicklung der pädagogischen Grundlagen der Pfadibewegung Schweiz, den Einbezug aktueller gesellschaftspolitischer Fragen und Themen im Programmbereich zur Sicherstellung eines attraktiven und zeitgemässen Pfadiprogramms sowie die Bereitstellung von Hilfsmitteln für die Leiter*innen und Mitglieder. Weiter beinhaltet der Fachbereich die Koordination der politischen Aktivitäten sowie die inhaltliche Zusammenarbeit der Pfadibewegung Schweiz mit den Pfadi-Weltverbänden WAGGGS und WOSM zur Förderung und Stärkung der internationalen Dimension der Pfadi.

Für unser Team auf der Geschäftsstelle in Bern suchen wir per 1. April 2021 oder nach Vereinbarung eine*n

Leiter*in Programm (80-100%)
(Leitung Kernaufgabe Programm & Internationales; Mitglied der Verbandsleitung)

In dieser spannenden und verantwortungsvollen Aufgabe bist Du als Mitglied der operativen Verbandsleitung für die ganzheitliche Führung und Weiterentwicklung des Verbands mitverantwortlich. Gleichzeitig leitest und koordinierst Du als Kernaufgabenleiter*in den Bereich Programm und Internationales, stehst für Fragen in diesen Bereichen zur Verfügung und stellst mit kooperativer Führung gemeinsam mit den Leitungen der ehrenamtlichen Programmkommission und Kommission für Internationales sicher, dass die geplanten Vorhaben umgesetzt werden. Zudem bist Du in enger Zusammenarbeit mit hajk (Scout & Sport AG) für die PBS-Publikationen zuständig.

Was bringst Du mit?

  • abgeschlossene Berufs-/Hochschulausbildung, beispielsweise im Bereich Pädagogik, Didaktik oder (Verbands-) Management
  • sehr gute Kenntnisse der Pfadi (idealerweise Erfahrung auf kantonaler Ebene)
  • ausgewiesene Führungs- und Projektmanagement-Erfahrung, vorzugsweise mit Bezug zur Kinderund Jugendförderung
  • selbständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise sowie Eigeninitiative
  • rasche Auffassungsgabe und vernetztes Denken
  • hohes Mass an Sozial- und Netzwerkkompetenz
  • Erfahrungen und/oder Interesse in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Interesse an politischen und gesellschaftlichen Themen, auf nationaler sowie internat. Ebene
  • deutsche oder französische Muttersprache und sehr gute Kenntnisse der zweiten Sprache sowie gute Englisch-Kenntnisse; Italienisch-Kenntnisse von Vorteil
  • hohe Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Veranstaltungen ausserhalb der ordentlichen Arbeitszeit • gute IT-Anwenderkenntnisse; sicher im Umgang mit Microsoft 365

Wir bieten:

  • einen breiten, spannenden und verantwortungsvollen Aufgabenkreis in einer grossen, mehrsprachigen, nationalen Nonprofit-Organisation (NPO)
  • intensive Zusammenarbeit mit engagierten, ehrenamtlichen Personen, mit dem jungen Team der Geschäftsstelle sowie einem vielfältigen Netzwerk (z.B. SAJV, andere Jugendverbände oder Faires Lager)
  • sichere, unbefristete Arbeitsstelle
  • flexibles Arbeiten, beispielsweise in Bezug auf Arbeitszeiten oder Home Office
  • attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum von Bern

Willst du die inhaltliche Entwicklung der Pfadibewegung Schweiz mitgestalten?

Weitere Auskünfte erteilt Dir gerne Adrian Elsener, Geschäftsleiter der PBS, ( adrian.elsener ( at ) pbs.ch , Tel. 031 328 05 45 , Telefon bis 21. Dezember, anschliessend Kontaktaufnahme per Mail). Bitte sende Deine digitale Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 3. Januar an: Pfadibewegung Schweiz, Adrian Elsener, per E-Mail an adrian.elsener ( at ) pbs.ch .

 

Stelleninserat herunterladen