Suchen Alles über Pfadi

Natur und Umwelt

«Wir Pfadi wollen Sorge tragen zur Natur und allem Leben» – Dieser Punkt aus unserem Pfadigesetz beschreibt, was wir Pfadis möchten. Im Rahmen unserer Pfadiaktivitäten setzen wir uns mit Hilfe der Pfadigrundlagen Beziehung zur Umwelt und der Methode Draussen leben aktiv mit unserer Umwelt auseinander.

Wölfe im Wald

Um das Thema auf nationaler Ebene breit zu diskutieren und weitere Grundlagen im Bereich Umwelt für das Pfadiprogramm zu schaffen, wurde der Fachbereich Umwelt ins Leben gerufen. Hier laufen alle Themen, welche die Natur und Umwelt im Pfadialltag betreffen, zusammen.

MyBlueTree@Scouts

Wir Pfadi wollen Sorge tragen zur Natur und allem Leben. In diesem Sinne realisiert die Pfadibewegung Schweiz im Herbst 2020 zusammen mit MYBLUEPLANET und mit logistischer Unterstützung durch die Post das Projekt MyBlueTree@Scouts. Was wäre die Pfadi ohne den Wald? Geländespiele? Baumhäuser konstruieren? Seilbrücken bauen? Alles wäre nicht möglich ohne unsere natürliche Umgebung. In Zeiten von Waldbränden und sich veränderndem Klima möchten wir uns für die grünen Lungen der Erde einsetzen. Ziel ist es, dass schweizweit bis Ende Jahr möglichst viele Bäume durch Pfadis gesetzt werden. Möchtest auch du mit deiner Abteilung oder deinem Ausbildungskurs Teil dieses Abenteuers werden, einen Klimabaum pflanzen und eine passende Aktivität dazu durchführen? Dann melde dich ab sofort hier an!

Die Klimabäume werden allen Teilnehmenden unkompliziert per Post zugestellt und enthalten eine genaue Pflanzanleitung. Die Bäume können für den Zeitraum von Mitte Oktober bis Ende November bestellt werden (maximal 1-5 Bäume). Diverse Ideen für Aktivitäten und Kursblöcke zum Thema Umwelt + Nachhaltigkeit sowie weitere Informationen rund ums Bäumepflanzen werden auf dieser Webseite zur Verfügung stehen. 

FAQ

Wer kann teilnehmen?

Alle können teilnehmen. Ihr könnt euch mit eurer Bibergruppe, eurer Wölflimeute, eurer Pfadistufe, eurer Pioequipe oder eurer Roverrotte anmelden und einen Baum pflanzen. Auch mit eurer Abteilung, eurem Leitungsteam oder mit eurem Ausbildungskurs könnt ihr Bäume pflanzen.

Wie bette ich das Baumpflanzen in eine Aktivität ein?

Es geht darum, dass sich eure TN während der Aktivität mit dem Thema Umwelt + Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Wir bieten dafür für alle Stufen Aktivitätsideen an, die ca. ab Anfang September auf dieser Webseite zum Download bereitstehen werden. Wenn du dich fürs Projekt anmeldest, informieren wir dich direkt per E-Mail, wenn es soweit ist.

Was gibt es für Ausbildungskurse?

Wenn du dich mit deinem Ausbildungskurs anmeldest, findest du hier ab ca. Anfang September einen Block zum Thema Umwelt + Nachhaltigkeit. Der Block bietet deinen TN einen spielerischen Zugang zum Thema und kann mit wenig Betreuung (z. B. während einem Qualihöck) durchgeführt werden.

Wie melde ich mich bzw. meine Pfadigruppe an?

Die Anmeldung erfolgt über die Pfadi MiData. Dort könnt ihr euch bis September für das Projekt anmelden.

Die Bäume können für den Zeitraum von Mitte Oktober bis Ende November bestellt werden (maximal 1-5 Bäume).

Wie weiss ich, welche Baumart ich bestellen soll?

Du findest hier Baumporträts für alle Baumarten, die du bestellen kannst. Die Baumporträts geben dir Hinweise, welche Baumart zu welchem Standort passt und du wählst eine für dich geeignete Baumart aus. Du musst dir aber nicht zu viele Gedanken machen. Die meisten Baumarten gedeihen an den meisten Standorten, wenn sie richtig gepflegt werden.

Was müssen wir selbst vorbereiten und organisieren?

Ihr müsst einen Platz finden, wo ihr den Baum pflanzen könnt, das Material zum Pflanzen organisieren und die Aktivität im Detail vorbereiten.

Wo können wir einen Baum pflanzen?

Es gibt viele Orte, wo ihr einen Baum pflanzen könnt. Bei eurem Pfadiheim, in einem Garten, im Wald oder vielleicht auch in einem öffentlichen Park. Wenn ihr nicht wisst, wo ihr einen Baum pflanzen könnt, könnt ihr z.B. bei der Gemeindeverwaltung, der Stadtgärtnerei oder dem lokalen Forstdienst fragen, wo das möglich ist. Wichtig ist, dass der Grundeigentümer informiert und einverstanden ist.

Was brauchen wir fürs Baumpflanzen?

Wir werden euch zusammen mit den Aktivitätsideen eine Pflanzanleitung zur Verfügung stellen. Grundsätzlich braucht ihr fürs Baumpflanzen eine Schaufel, Wasser und falls möglich etwas frische Erde oder Kompost. Wenn ihr wollt könnt ihr euren Baum auch mit einem Baumschutz (z. B. Drahtgeflecht, Kunststoff) vor Wildtieren schützen.

Wann und wohin wird der Baum geliefert?

Der Baum wird von der Schweizerischen Post an die Adresse geliefert, die ihr bei der Anmeldung als Versandadresse angebt. Die Lieferung erfolgt in der Regel ein paar Tage vor eurer Aktivität (das Datum könnt ihr bei der Anmeldung ebenfalls angeben).

Die Bäume können für den Zeitraum von Mitte Oktober bis Ende November bestellt werden (maximal 1-5 Bäume).

Was für einen Baum/Busch erhalten wir?

Bäume, die ihr erhaltet, sind ca. 20-80 cm hoch. Der Baum kann im gelieferten Topf einige Tage auskommen, bevor er gepflanzt wird. Achte dabei darauf, dass der Topf feucht gehalten wird. Du solltest den Baum dann spätestens nach zwei Wochen gepflanzt haben.

 

Was tun wir, nachdem wir den Baum gepflanzt haben?

Macht ein Foto von eurem Baum (und euch), schickt es uns und postet es auf Facebook oder Instagram unter dem #mybluetreescouts. Auf der Webseite von MYBLUEPLANET findet ihr zudem eine Karte, auf der alle Bäume verortet sind, die gepflanzt wurden. Es wäre schön, wenn ihr in der folgenden Zeit immer mal wieder bei eurem Baum vorbeischaut, um zu sehen, wie er wächst. Wir werden euch dafür einige Tipps für die Baumpflege zur Verfügung stellen.

Wieso werden die Bäume im Herbst gepflanzt?

Gehölze mit Wurzelballen werden idealerweise im Herbst gepflanzt. Im Herbst verlieren die Bäume ihre Blätter und benötigen daher weniger Wasser. Trotzdem können sie über den Winter ihre Wurzeln im Boden ausbreiten. So sind die Bäume im Frühling bereit, neue Blätter spriessen zu lassen.

Was ist, wenn wir noch Fragen haben?

Bei Fragen zum Projekt dürft ihr euch gerne bei uns melden. Schreibt dafür eine E-Mail an lea.vogel ( at ) pbs.ch .

Partnerschaften

Faires Lager

Faires Lager steht für nachhaltige Jugendlager, liefert dir Tipps und Tricks und unterstützt dich und dein Leitungsteam. Die Pfadibewegung Schweiz ist Mitglied der Trägerschaft von Faires Lager.

Zur Homepage

MYBLUEPLANET

MYBLUEPLANET ist eine Schweizer Klimaschutzbewegung, die von ehemaligen Pfadis gegründet wurde und sich seither für die Bekämpfung der Ursachen in der Klimaerwärmung einsetzt. Im Projekt MyBlueTree@Scouts arbeitet MYBLUEPLANET  mit der Pfadibewegung Schweiz zusammen und verteilt Bäume an Pfadis aus der ganzen Schweiz

Zur Homepage

Hilfsmittel

In unserem Downloadbereich findest du viele interessante Dokumente zum Thema.