Suchen Alles über Pfadi

Wir suchen dich!

Die Drehscheibe für Engagements bei der Pfadi: Du möchtest dich auf der PBS Bundesebene ehrenamtlich engagieren oder suchst einen Job auf der Geschäftsstelle? Hier findest du alle Infos.

Du willst dich engagieren?

Melde dich bei unserer Ansprechperson, Matthias Rufener / Puma, oder teile uns deine Motivation und deine Skills mit!

Mitmachen

Matthias Rufener / Puma

+41 58 510 88 24

E-Mail

Die Macher*innen: Projektgruppen

Ein handfester Beitrag für die Pfadi. Zeitlich befristete Engagements in Projekten, oftmals mit dem Ziel, ein (neues) Produkt zu entwickeln, etwas Bestehendes zu optimieren oder einem Thema Schwung zu verleihen. So vielfältig wie die Pfadi selbst.

Delegationsleiter*in / Mitglied Delegationsleitung Jamboree 2023 in Südkorea

Das World Scout Jamboree ist das grosse Weltpfadfinderlager für Teilnehmende im Alter von 14 bis 17 Jahren, welches alle vier Jahre durchgeführt wird. Das kommende Jamboree findet in Südkorea im August 2023 statt (reine Lagerdauer: 1. bis 12. August 2023).


Bist du bereit dich mit einem Co-Delegationsleiter*in oder als Mitglied der Delegationsleitung die Schweizer Delegation nach der Methode der Pio- und Roverstufe auf das Lager vorzubereiten und die Pfadibewegung Schweiz an diesem weltweiten Pfadianlass zu vertreten?
 

Weitere Informationen zu den Anforderungen und zur Anmeldung findest du in der Ausschreibung.

Ausschreibung

Delegationsleiter*in / Mitglied der Delegationsleitung Rover Moot 2022 in Irland

Das World Scout Moot ist das zweitgrösste internationale Weltlager der World Organization of the Scout Movement (WOSM) und findet alle vier Jahre statt

Im Sommer 2022 wird das kommende und sechszehnte Moot in Irland stattfinden. Das Lager dauert voraussichtlich vom 18. – 28. Juli 2022. 

Bist du bereit dich mit einer Co-Delegationsleiter*in die Schweizer Delegation nach der Methode der Pio- und Rover-Stufe auf das Lager vorzubereiten und die Pfadibewegung Schweiz an diesem weltweiten Pfadianlass zu vertreten?

Weitere Informationen zu den Anforderungen und zur Anmeldung findest du in der Ausschreibung.

Ausschreibung

 

Die Gestalter*innen: Kommissionen

Das Rückgrat der Bundesebene. Die Kommissionen nehmen ihre Aufgaben dauerhaft wahr und stellen so eine hohe Qualität und Kontinuität sicher. Sie koordinieren, behalten den Überblick und arbeiten eng mit den Kantonalverbänden, der Bundesebene und der Geschäftsstelle zusammen.

Mitglied Ausbildungskommission

Die Ausbildungskommission ist für den gesamten Ausbildungsbereich der PBS verantwortlich. Sie überprüft, aktualisiert das Ausbildungsmodell und setzt dieses um, sie sorgt für eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Ausbildung in der Pfadi, sie stellt die Planung, Durchführung und Auswertung der Bundeskurse sicher, sie fördert die Qualität der kantonalen Kurse und der Bundeskurse und sie ist im ständigen Austausch mit J+S.

Kontakt AKom

Mitglied Betreuungskommission

Die Betreuungskommission ist für den gesamten Betreuungsbereich der PBS verantwortlich. Sie engagiert sich für ein funktionierendes Betreuungsnetzwerk rund um die Abteilung mit den Schlüsselrollen Coach, AL, Elternrat, Präses, APV, Region/Corps.

Kontakt BKom

Mitglied IT-Kommission

Die IT-Kommission hat ein breites Aufgabengebiet rund um alle IT-Services, die auf der Bundesebene eingesetzt werden. Das eigentliche Betreiben der Services und der 1st-Level Support übersteigt unsere ehrenamtlichen Ressourcen. Wenn es aber darum geht, neue Services auszuwählen, einzuführen oder anzupassen, dann können wir unsere Überlegungen dazu einbringen.

Kontakt ITKom

Mitglied der Kommission für externe Kontakte: Vorstandsmitglied SAJV

Die SAJV (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände) ist der Dachverband der verbandlichen Jugendarbeit in der Schweiz. Die PBS ist neben rund 50 anderen Jugendorganisationen Mitglied der SAJV. Gemäss Statuten vertritt der Vorstand die SAJV unter anderem nach aussen, nimmt Stellung zu jugendspezifischen und jugendpolitischen Fragen, führt die Beschlüsse der Delegiertenversammlung aus und ist für die Anstellung der Geschäftsleitung und der Mitarbeitenden der Geschäftsstelle in Bern zuständig. Als Vertretung der PBS bringst du unsere Haltungen und Anliegen ein.

Zur Ausschreibung

Die Spezialist*innen: Fachbereiche & Teams

Die Profis auf ihrem Fachgebiet. Hier wirken Pfadis mit speziellem Know-how und entsprechenden ehrenamtlichen oder beruflichen Erfahrungen. Es geht meist um ein spezifisches Thema, eine Stufe, eine Kursart, etc.

Helfer*innen für neues Pfaditechnik-Standardwerk

Projektmitglieder für Thilo 2.0 gesucht

Wir vom Projektteam Thilo 2.0 suchen neue, motivierte Helfer*innen, die uns beim Zusammenstellen und Gestalten des neuen Pfaditechnik-Standardwerkes der PBS unterstützen.

Was ist Thilo 2.0?

Die PBS hat sich zum Ziel gesetzt, ein neues, schweizweit einheitliches Werk zur Pfaditechnik zu erstellen, welches für möglichst alle Stufen von den Wölfen bis zu den Rover*innen geeignet ist. Dabei soll der neuste Stand der Pfaditechnik sowohl in Buchform als auch als Webinhalt gesammelt und veröffentlicht werden. Beides zusammen ist das Thilo 2.0.

Was ist meine Aufgabe?

Das kommt ganz darauf an, worauf du Lust hast. Wir brauchen eine Vielzahl von motivierten Helfer*innnen in verschieden Rollen wie: Pfaditechnik-Spezialist*innen und Autor*innen für das Erstellen der Inhalte, Layouter*innen und Webdesigner*innen für deren Gestaltung (siehe auch Illustrations-Wettbewerb im nächsten Beitrag) oder auch Berater*innen aus den verschiedenen Sprachregionen.
Schicke einfach eine E-Mail an  pfaditechnik ( at ) pbs.ch  und stell dich uns kurz vor.

CoInt – Mitglied RISC-Team

Das JOTA (Jamboree on the Air) und das JOTI (Jamboree on the Internet) bilden zusammen den weltweiten Höhepunkt des Radio- & Internet Scouting (RISC). Das PBS JOTA-JOTI Team koordiniert die verschiedenen Aktivitäten, welche von den Abteilungen im Rahmen des JOTA-JOTI am dritten Wochenende im Oktober organisiert werden.

Kontakt CoInt

ProKo – Pfadistufenverantwortliche*r

Als Fachperson für die Pfadistufe vertrittst du die Bedürfnisse der Pfadis in allgemeinen Programmthemen und in verschiedenen kommissionsübergreifenden Projekten. Du bist verantwortlich für die Einführung des Leitpfadihilfsmittels und in dieser Tätigkeit Schnittstelle zwischen dem Projekt und der ProKo. Zusätzlich organisiert die ProKo einmal jährlich die Programmkonferenz, an der sich die Stufen- und Fachbereichsverantwortlichen der Kantonalverbände treffen und austauschen. Als verantwortliche Person für die Pfadistufe gestaltest du die Inhalte dieser Konferenz in deinem Fachbereich sowie weitere übergreifende Inhalte zusammen mit den anderen Mitgliedern der ProKo. 

Kontakt ProKo

ProKo – Roverstufenverantwortliche*r

Als Fachperson für die Roverstufe vertrittst du die Bedürfnisse der Rover in allgemeinen Programmthemen und in verschiedenen kommissionsübergreifenden Projekten. Zurzeit bist du auch Mitglied in der Projektgruppe zur Roverstufenmethodik und Schnittstelle zwischen diesem Projekt und der ProKo. Zusätzlich organisiert die ProKo einmal jährlich die Programmkonferenz, an der sich die Stufen- und Fachbereichsverantwortlichen der Kantonalverbände treffen und austauschen. Als verantwortliche Person für die Roverstufe gestaltest du die Inhalte dieser Konferenz in deinem Fachbereich sowie weitere übergreifende Inhalte zusammen mit den anderen Mitgliedern der ProKo.

Kontakt ProKo

Mitglied Team Prävention

Du unterstützt das Team Prävention der PBS bei der Ausarbeitung von Konzepten und Hilfsmittel und berätst Abteilungen sowie Kantonalverbände in diversen Fragen rund um das Thema Prävention. Daneben pflegst du auch das Netzwerk zu externen Fachstellen im Präventionsbereich.

Kontakt ProKo

ProKo – Vertretung in der Steuergruppe Faires Lager

Das Projekt Faires Lager setzt sich für Nachhaltigkeit in Jugendlagern ein. In Ausbildungskursen von Jugendverbänden werden Leiterinnen und Leiter für das Thema nachhaltiger Lagerhaushalt sensibilisiert. Zusätzlich findet jedes Jahr ein Wettbewerb für Sommerlager statt. Das Projekt weitet sich momentan auf alle Sprachregionen der Schweiz aus und wird ab der Kurssaison 2020 nebst Deutsch auch in Französisch und Italienisch verfügbar sein. Weitere Infos findest du unter www.faires-lager.ch.

Jede Trägerschaftsorganisation (PBS, Jungwacht Blauring Schweiz, Young Caritas, Katholische Kirche Stadt Luzern, Fastenopfer) ist mit einer Person in der Steuergruppe vertreten. Wir suchen nun jemanden, der die Pfadibewegung Schweiz vertritt.

Kontakt ProKo

Mitglied Redaktionsteam SARASANI

Als Mitglied des Redaktionsteams hilfst du mit, die Themen der viermal jährlich erscheinenden Mitgliederzeitschrift der PBS zu planen, du schreibst Texte, führst Interviews.

Kontakt Redaktion SARASANI

Die Strateg*innen: Vorstand & strategische Kommissionen

Vorausschauen, Vernetzen & Konzipieren. Welche Herausforderungen erwarten die Pfadi in Zukunft? Welche Strategien bringen die Pfadi weiter? Werden die gesteckten Ziele erreicht? Die strategische Ebene beschäftigt sich mit der Weiterentwicklung der Pfadi in der Schweiz.

Mitglied Auswertungskomitee

Das Auswertungskomitee betrachtet die Arbeit der PBS aus einer strategischen Perspektive. Konkrete Informationen erhält es durch Aktenstudium und Interviews der betroffenen Personen. Es prüft die definierten Ziele und hält die Erkenntnisse in Form eines Berichts zuhanden der Delegiertenversammlung fest. Weiter prüft es gelegentlich die Prozesse und besondere Aufträge.

Kontakt Auswertungskomitee

Mitglied Finanzkommission

Die Kommission unterstützt den Vorstand und die Verbandsleitung in finanzstrategischen Fragen, berät Grossanlässe / Projekte in Finanzfragen und vernetzt finanzstrategisch bedeutende Partnerorganisationen der PBS. Weiter werden Konzepte und Strategien im Finanzbereich ausgearbeitet.

Kontakt FiKo

Wir suchen dich!

Hast du Lust, Übersetzungen für die Pfadi zu machen?

Die Pfadibewegung Schweiz ist ein dreisprachiger Verband, deshalb müssen auch die Dokumente dreisprachig und in guter Qualität zur Verfügung gestellt werden. Um diesen Übersetzungsaufwand zu bewältigen suchen wir dich!  

Es sind spannende Texte wie: Newsletter / E-Mails, Broschüren, Protokolle, Webseiteninhalte, Unterlagen Bundeskonferenz / Delegiertenversammlung, mit denen du auch etwas über die Pfadi lernen kannst und einen Einblick in die Arbeit der Bundesebene erhältst. Für deine Arbeit als Übersetzer*in erhältst du eine Entschädigung.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann lies weiter!

 

Gesucht: Übersetzer*innen Französisch für die PBS

Anforderungen Übersetzer/in

  • Muttersprache Französisch, sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Sehr gute schriftliche Sprachkenntnisse in der Muttersprache
  • Durch Pfadierfahrung gute Kenntnisse des Pfadiwordings gesammelt
  • Zeitlich flexibel und gute Erreichbarkeit per E-Mail
  • Evtl. bereits Erfahrung mit Übersetzungen gemacht oder professionell ausgebildet

 

Falls du interessiert bist, für die PBS zu übersetzen, kannst du deinen Lebenslauf gerne an uebersetzung ( at ) pbs.ch senden.

Die Berufspfadis: Angestellte Mitarbeitende auf der PBS-Geschäftsstelle

Sorry, im Moment gibt es auf der Geschäftsstelle keine offenen Stellen.
Sollte sich das ändern, erfährst du es hier und über die verschiedenen Kanäle der PBS.